Rechtsschutz für UnternehmenProduktsicherheit

Der ROLAND Produktsicherheits-Rechtsschutz schützt Unternehmen, die für den privaten Verbraucher Produkte herstellen und vertreiben. Lassen Sie sich auch schützen!

Produktsicherheits-Rechtsschutz für Unternehmen

Der ROLAND Produktsicherheits-Rechtsschutz schützt Unternehmen, die für den privaten Verbraucher Produkte herstellen und vertreiben, insbesondere Hersteller, Zulieferer, Händler und Importeure von Nahrungs- und Genussmitteln, Arzneimitteln, Baustoffen, Elektrogeräten, Haushaltschemikalien, Kosmetika, etc.

Das Produktsicherheitsgesetz gibt Behörden weitgehende Mittel an die Hand, um gegen Hersteller und Händler Maßnahmen zu ergreifen, wenn die Gefahr von Personenschäden durch unsichere Produkte besteht.

Folge: Existenzgefährdung durch überzogene behördliche Anordnungen und kostspielige Verfahren und Rechtsmittel.

  • Vergebliche Investitionen in die Entwicklung neuer Produkte,
  • kostspielige Veränderungen an hergestellten Produkten,
  • Verkaufsverbote für bereits ausgelieferte Produkte und
  • die Durchführung von imageschädigenden Rückrufaktionen und Nachbesserungen

sind oft wirtschaftlich nicht zu verkraften. Hinzu kommt, dass zumeist Notwendigkeit, Art und Umfang der behördlichen Maßnahmen von den betroffenen Unternehmen anders beurteilt werden und damit die Rechtmäßigkeit dieser Anordnungen infrage steht.

Der Produktsicherheits-Rechtsschutz bietet hier zweifachen Schutz:

  • Rechtsschutz in Verwaltungsverfahren zur Abwehr behördlicher Maßnahmen
  • Rechtsschutz in Amtshaftungsverfahren zur Geltendmachung von Entschädigungen

Vorteil für ihre Kunden

Umfassende Kostenübernahme in jeder Phase des Verfahrens – einschließlich der eigenen Rechtsanwaltskosten und der Kosten der Gegenseite.

    Möchten Sie weitere Informationen? Sie erreichen uns montags bis donnerstags jeweils von 8.00 bis 16.30 Uhr und freitags von 8.00 Uhr bis 14.00 Uhr.

    Tel. +43 1 7187733-0, Fax +43 1 7187733-30 oder per E-Mail.